Trinkwasser für zukünftige Generationen schützen



HYDRAO verteidigt die Dringlichkeit eines besseren Trinkwassermanagements.
„Die Erde retten" zu wollen bedeutet, jeden zu ermutigen, sich seines eigenen Überkonsums bewusst zu werden.
Wir möchten Sie dazu bewegen, zu handeln und sich mit uns zu engagieren.

Wasser, eine kostbare Ressource

Wasser ist zum Greifen nah und scheint eine unerschöpfliche Ressource zu sein. Dennoch stellt das verfügbare Süßwasser weniger als 1% des Wassers auf der Erde dar.

Trinkwasser ist eine wertvolle Ressource, deren Verfügbarkeit unter bestimmten jahreszeitlichen Umständen unsicher sein kann und die in einigen Ländern bereits kritisch ist. 2020 hat immer noch jede dritte Person auf der Welt keinen Zugang zu Trinkwasser (Quelle WHO). Die Probleme sind komplex - ökologisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich und politisch zugleich.

Die zunehmende Zahl von Dürreperioden in Europa und auf der ganzen Welt ist ein Beweis für die Notwendigkeit eines besseren Managements.

Da der Bedarf weiter steigt, ist es dringend notwendig, den Verbrauch von Trinkwasser zu reduzieren, um auch zukünftigen Generationen Zugang zu gewährleisten.

Jedoch vergessen wir zu oft, Wasser zu sparen und ignorieren die Energiekosten!

Die Mission von Hydrao

Verantwortungsbewusst und engagiert wollen wir so viele Menschen wie möglich dafür sensibilisieren, den Wasserverbrauch spielerisch und einfach, mit unseren innovativen Produkten einzuschränken.

„Trinkwasser mittels Technologie für zukünftige Generationen schützen"

Wir wollen innovative und zugängliche Technologien zum Mainstream machen, um die Ressource Wasser zu erhalten und Umweltschutz, Spaß und Einsparungen in Einklang zu bringen.

Unsere Technologien sollen sowohl praktisch als auch umweltfreundlich sein, deshalb bieten wir innovative Produkte ohne Batterien an. Die durch eine eingebaute Mikroturbine energieunabhängig sind.

Das Bewusstsein insbesondere für den übermäßigen Warmwasserverbrauch schärfen

Da Duschen oftmals der Entspannung dient, macht es den größten Anteil des Warmwasserverbrauchs eines Haushalts aus (40%). (Quelle: ADEME)

Die Energiekosten sind ebenfalls hoch. 13% der in einem Haus verbrauchten Energie wird für die Warmwasserbereitung verwendet (Quelle : ADEME).

Wir wissen aber, dass das Auferlegen von Verboten oder Schuldzuweisungen selten zu einer dauerhaften Änderung der Gewohnheiten führt.
Wir setzen daher auf Pädagogik, auf Spaß, auf einen netten Anreiz, damit sich jeder selbst darüber bewusst wird dass es vorteilhaft ist, Wasser, Energie und auch Geld zu sparen.

Ein Team, das motiviert ist, etwas zu bewegen

Das Hydrao-Team besteht aus 18 Personen, die engagiert und motiviert sind, etwas zu bewegen. Umweltschutz ist für uns alle sehr wichtig und wir stehen jeden Tag entschlossen auf, das Trinkwasser zu schützen.

Das F&E-Team besteht aus 8 Ingenieuren, die täglich daran arbeiten, unsere Produkte zu verbessern und neue Technologien zu entwickeln. Unterstützt werden sie von den 8 Mitgliedern des Vertriebs-/Supportteams, die sich zum Ziel gesetzt haben, den Wasserverbrauch beim Duschen in Wohnungen, Neubauten, Hotels, Campingplätzen und Sportanlagen zu reduzieren.